Willkommen im allergy.guide – dem allergiefreien Portal, das Dir zeigt, wie Du Deinen Alltag vereinfachen kannst
Um personalisierte Angebote, z.B. für Hotels, Restaurants oder spezielle Produkte zu erhalten, kannst Du hier ein Profil erstellen
Bücher suchen
Stöbere in unserer Literaturecke. Hier findest Du beliebte Bücher, hilfreiche Lektüre und nützliche Informationen
News lesen
Erhalte stets aktuelle Neuigkeiten und Lifestyle-News rund um das Thema Allergien im Alltag
Restaurant finden
Als registrierter User findest Du hier maßgeschneiderte Angebote
Hotels finden
Finde Hotels, in denen auch Allergiker bedenkenlos die Seele baumeln lassen können. Nutze die Registrierung für die Personalisierung dieser Seite.

News und Beiträge

Je früher es schmeckt, desto besser das Immunsystem

Wer schon als Kind abwechslungsreich isst, der hat weniger Allergien. Kinder leiden häufiger an Allergien und Unverträglichkeiten als Erwachsene, weil ihr Verdauungstrakt noch nicht vollständig entwickelt ist. Sie reagieren deshalb sensibler auf bestimmte Lebensmittel, da ihre Darmbakterien noch im Training sind.

Über den allergy.guide

Pollen, Hausstaubmilben, bestimmte Nahrungsmittel oder Tierhaare - mittlerweile leidet jeder Dritte an einer oder mehreren Allergien. Wer also ständig im Alltag aufpassen muss, wohlmöglich noch zu falschen Produkten greift, findet Hilfe im allergy.guide.

Der neue allergy.guide unterstützt Dich beispielsweise, verschiedene Produkte, tolle Hotels und empfehlenswerte Restaurants im Internet zu finden, die Deinen Wünschen 100% entsprechen. Registriere Dich noch heute und erleichtere Dir damit Deinen Alltag.

Empfohlene Produkte und Services

Was tun, wenn Ihr Baby bereits erste Anzeichen aufweist, an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit zu leiden oder gar von Neurodermitis betroffen zu sein scheint? Die junge Autorin Natalie Stadelmann, selbst Mutter von drei Kindern und Fach-PTA (pharmazeutisch-technische Assistentin), erklärt fachkundig und für jeden Laien verständlich, welche Nahrungsmittel gewisse Beschwerden bereits im Kindesalter hervorrufen können und zu welchen Alternativen Eltern zurückgreifen können. Das Schöne an dem Buch sind die zahlreichen, schmackhaften Rezeptvorschläge für sensible Kinder. Die Ernährungsexpertin und Referentin für Baby- und Kindernahrung gibt zusammengefasst interessante Wohlfühl-Tipps, die mehr Entspannung in den Familienalltag bringen.

Was ist MSM? Die Abkürzung steht für Methylsulfonylmethan. Hierbei handelt es sich um eine organische Schwefelverbindung, die man als Pulver oder in Form von Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel in jeder Apotheke erhält. In dem kleinen Büchlein wird beschrieben, wie genau diese Natursubstanz einzunehmen ist und wie sie funktioniert. MSM wird insbesondere bei Allergien eingesetzt, nämlich dann, wenn man an Heuschnupfen oder Nahrungsmittelunverträglichkeit leidet, aber auch allergisch auf Hausstaub oder Tierhaare reagiert. MSM lindere demzufolge auch Schmerzen bei Arthrose oder Gelenkentzündungen. Der Autor Dr. med. Frank Liebke ist Facharzt für Allgemeinmedizin und klinischer Arzneimittelprüfer. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Präventiv- und Ernährungsmedizin und er behandelt chronische Erkrankungen, sowie Sportverletzungen. Der Einsatz und Erforschung von Nahrungsergänzungsmitteln gehört ebenfalls zu seinem Schwerpunktgebiet, was in dem neuen Ratgeber „MSM – eine Supersubstanz der Natur“ übermittelt wird.

Unser Körper wird bewohnt von Millionen von Bakterien und Mikroben, was uns die Evolutionsbiologin, Zoologin und Wissenschaftsautorin Dr. Alanna Collen in diesem informativen Buch spannend demonstriert. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Engländerin schon seit ihrer Doktorarbeit und insbesondere, seitdem sie sich selbst mehrere Jahre aus gesundheitlichen Gründen einer Antibiotika-Langzeitbehandlung unterziehen musste. Wie genau funktioniert das komplexe Zusammenspiel von Organismus und Mikroben? Wie wirkt sich dieses auf unsere Ernährung aus und was haben unsere Darmbewohner mit unserem Immunsystem zu tun? Gerät diese Synergie erst einmal aus der Balance, etwa durch übertriebene Hygienemaßnahmen oder einer unausgeglichenen Ernährungsweise, können wir an Adipositas, Allergien oder einer Autoimmunstörung erkranken, so ihre These. Wie funktioniert eine Darmsanierung und wie könnte Gesundheit im 21. Jahrhundert aussehen? Dr. Alanna Collen zeigt einen mikrobenfreundlichen Lifestyle auf, der neue Hoffnung auf Genesung schenkt.

Der Wissenschaftsautor Dr. Rudolf Valenta ist Pathologe und Professor für Allergologie an der Universitätsklinik Wien. Gemeinsam mit dem Sachbuchautor und Wissenschaftsjournalisten Alwin Schönberger geht er in diesem Buch sehr unterhaltsam und trotzdem informativ den häufigsten Fragen zum Thema Allergien nach. Nicht nur Allergiker können auf diese Weise ihre Krankheit und mögliche Zusammenhänge besser verstehen, sondern alle Interessenten, die mehr als nur oberflächliche Informationen erhalten möchten, können auf eine spannende Entdeckungsreise auf über 300 Seiten gehen. In dem neu erschienenen Anti-Allergiebuch geht es um Auslöser, Heilungschancen und neuste Therapieformen, was bereits der Untertitel verrät. Tauchen Sie ein in das Reich der Moleküle, wappnen Sie sich gegen die unsichtbare Bedrohung und erfahren Sie vom Sinn triefender Nasen.

Empfohlene Unterkünfte

Empfohlene Restaurants

Strapazen, Futterneid und unstillbare Gier haben jetzt ein Ende! Hier kann jeder in den Genuss der süßen Köstlichkeiten kommen.

NOglla steht für No Gluten und No Laktose. Im kleinen, aber feinen Bistro NOglla in schönem Wiesbaden werden Sie mit auf eine kulinarische Reise genommen.